K

Weitere Bahnen im Vellachtal


 

Rjavica - Waldbahn

Kurz nach der Fertigstellung der Vellachtalbahn wurde am Kuratkogel in der Rjavica-klamm bei Eisenkappel eine 800m lange Waldbahn mit mehreren Holzbrücken und einem 30m langen Tunnel errichtet. Diese verlief durch schwer zugängliches Gelände, wobei die Waggons öfters entgleisten. Diese Bahn bestand bis 1950.

WEITERE INFORMATIONEN

 

Rjavica - Seilbahn

1950 hat diese Seilbahn die bisherige (oben erwähnte) Waldbahn ersetzt.

 

Kohleförderungsbahn Rechberg - Lobnig

1927 wurde ein 9,5 km langes Meisterwerk der Technik fertiggestellt. Der Bergbauunternehmer Rudolf Kraut aus Feistritz bei Bleiburg errichtete diese Bahn mit 15 Spitzkehren, die von der Sohle des Pechkohle-Unterbaustollens unterhalb von Prevernik zur Papierfabrik Rechberg im Tal führte. Der Fuhrpark bestand zunächst aus einer zweiachsigen Lokomotive mit 26 PS sowie neun vierachsigen Hochbordwägen aus Holz, die jeweils fünf Tonnen Kohle befördern konnten. Die hohen baukosten, eine rasche Erschöpfung der Kohlereserven und mehrere Grubenbrände sowie häufige Lokschäden und schliesslich die vorübergehende Stillegung der Zellstofffabrik Rechberg zwangen die Betreiber im Jahre 1932, den Bahnbetrieb wieder einzustellen.

 

Rollbahn im Potokgraben

In der Nähe des Gasthauses "Franzl" in Trögern findet manjedoch die Überreste der ätesten Kleinbahn des Vellachtales. Man kann dort nämlich noch verrottete, im Fels verankerte Schwellen und Felsenausbrüche sehen, welche eindeutig auf eine  Rollbahn hinweisen. Diese Rollbahn war höchstwahrscheinlich die älteste Bahn im Vellachtal, da sie wahrscheinlich bereits Mitte des 19. Jahrhunderts zum Holztransport eingesetzt wurde.

 

Bergbau im Hochobir

Als Erinnerung an den Bergbau im Hochobir sind auf zwei kleinen Schienenstücken zwei Gruben-Hunte (dt. Loren) in der Mitte des Kreisverkehrs beim ehemaligen Endbahnhof Eisenkappel aufgestellt. (Ob jedoch im Bergwerk eine Lok eingesetzt wurde, oder die Hunte mittels Muskelkraft bewegt wurden, konnte zum aktuellen Zeitpunkt leider nicht eruiert werden.)

© 2018 by Memisoft
 
© 2018 by Memisoft